Einer weiß nicht alles, Viele wissen vieles
Besuchen Sie uns
Bahnhofstr. 58, Unna
Telefon
02303/9009099
Bürozeiten
Mo. Die. Do. 09-12 Uhr & 13-18 Uhr

Lernen Sie uns kennen

Sabine Schmidt

Physiotherapeutin

Seit über 20 Jahren therapiere ich Menschen und stehe mit Rat und Tat zur Seite. Dabei steht für mich die Indikation und die Ganzheitlichkeit der Behandlung im Vordergrund. Für mich zählt der Mensch und dessen individuelle Therapie.

lese mehr über Frau Schmidt ( Link folgt)

Physiotherapie / Osteopathie

Osteopathie / Physiotherapie gehört zur mechanischen Schulmedizin und ist weltweit zum größten Teil, seit Jahrzehnten, ein Studium. Die Gelenke dienen unter anderem der Weiterleitung von Bewegungen, wobei Gewebefasern diese einfach ausgedrückt „steuern“. Ist aus verschiedenen Gründen das Gewebe gestaut und sogar entzündet, kommt es zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen. In der Osteopathie ist zusätzlich das Wissen der Organ-Achsen und Schädelknochenachsen in der Anatomie und Bewegungsphysiologie mit wissenschaftlich belegt, erklärt und wird bei der therapeutischen Untersuchung / Diagnose mit einbezogen. Ebenso das Wissen, das eine Struktur immer vom zns und aden Fazien in der Arbeitsweise so geschaltet wird, das sie eine wichtigere schützt sogar versucht diese in Ordnung zu bringen. (z.B. der muskuläre Hartspann nach einem Schleudertrauma)

In den meisten Ländern der Welt wird nach der ärztlichen Untersuchung auch nach der Geburt osteopathisch untersucht und gemeinsam abgesprochen wird, wann korrigiert wurde bei Indikation. Geschieht das nicht, und der Körperschafft es nicht durch seine eigenen Fähigkeiten der Gewebekorrektur die zu ordnen, kann z.B. ein KISS-Syndrom entstehen (Atlasverschiebung mit individuellen Funktionsstörungen bzw. liegt diese Diagnose dann vor)

In der Anordnung der Anatomie entsteht dann durch jahrelange Mehrarbeit der schützenden Struktur eine Drehung/Verschiebung der Knochen als Winkel im Raum. Der dann als Skoliose diagnostiziert wird. Behandlungen sind dann durch einstellen der Achsen zu den Funktionsstörungen, Technik zur Hömostasierung (Flüssigkeitszufuhr, Ernährung) anwenden.

Das Gewebe wird über individuell angewendete Techniken korrigiert und die Knochen, Organe drehen sich zurück. Je nach Menge der Funktionsstörungen durch Kompensation, Unfall, postoperativ oder / und durch Krankheit wird entsprechend die Behandlungszeit Dauner. Skoliosen meist 1 bis 3 Jahre und mehr.

lese mehr über die Physiotherapie / Osteopathie

Skoliose, Atlastherapie

Eine Skoliose ist eine Abweichung der Wirbelsäule von der Längsachse, begleitet von einer dekompensierten Funktionsstörung der Struktur. Dabei kommt es zeitgleich zu einer Rotation der Wirbelkörper.

Eine solche Skoliose ist häufig Folge eines KiSS-Syndroms und / oder bei Kiefergelenksstörungen.

lese mehr über die Skoliose (Link folgt)

Ihr Therapiehaus

Besuchen Sie uns im Therapiehaus und lassen Sie sich beraten.

 

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Bemühungen zum Wohle des Menschen

individuelle Beratung / Therapie

Sie erhalten eine vollständig individuelle Therapie 

ein Therapiehaus zum Wohle des Patienten

Unser wunderschönes Therapiehaus steht ihnen jeder Zeit zur Verfügung

ausgebildete Therapeuten

Wir haben Jahrzehnte an Erfahrung in unserem Team gebündelt, um Ihnen die bestmögliche Therapie anbieten zu können

Therapeuten-Netzwerk

Wir arbeiten sowohl in Kooperation mit ihrem Hausarzt, wie auch mit anderen Therapeuten um ihren Therapie-Erfolg voranzubringen.

Erfahrung und Leidenschaft

Vom Therapeuten bis zur Bürokraft sind wir erfahren und leidenschaftlich bei unserer Arbeit. 

Unsere Phylosophie

Einer weiß nicht alles, Viele wissen vieles. Lassen Sie sich von unserem Team beraten und erleben Sie wie „bewegend“ unsere Therapiemöglichkeiten sind. 

wir suchen noch Partner für unser Team 

Herzlich Willkommen Sind Osteopathen, Vojta-Bobath Therapeuten für Kinder …

Lesen Sie mehr über unsere Suche

Unser Therapeuten-Netzwerk: